Gestalte ganz easy deinen eigenen Endlos-Würfel

Im Probeplotten für die Taschentierchen-Dateien hat die Nicole diese coolen Würfel gemacht. Sie war auch so lieb und hat für euch ein Tutorial gemacht! Ganz herzlichen Dank dafür! Es wäre natürlich drum sehr lieb, wenn ihr auf ihrer Seite „Nicole’s Mäusewelt“ vorbei schaut und ein Däumchen dalässt!

Los geht’s!

Endless Würfel – Wir basteln einen Dekowürfel!

Benötigtes Material:

  • 8 kleine Holzwürfel von Bauklötzen
  • Klebestreifen
  • Wasserfester Stift
  • Bastelkleber
  • Ausgedruckte Bilder/Fotos/usw. in quadratischer (4 Kästchen) und oder rechteckiger Form (8Kästchen) ich habe 3 rechteckige Bilder und 4 quadratische Bilder benutzt
  • Cuttermesser oder Schneideplotter

Das Tutorial ist für die Benutzung eines Schneideplotters der Fa. Silhouette geschrieben. Ganz einfach deshalb, weil ich einen solchen besitze und damit arbeite. Für Schneideplotter anderer Firmen und auch ohne Schneideplotter kann man das Tutorial als Grundlage für eigene Versuche benutzen.

Ich hatte solch einen Dekowürfel beim Surfen im Internet entdeckt, die Idee für gut befunden und nachgebastelt, bzw. so gebastelt, wie ich ihn haben wollte und für schön befunden habe. Ich stelle dieses Tutorial hier zur Verfügung, um anderen Bastelwütigen die Chance zu bieten, dies auch auszuprobieren. Bitte seid so fair und nennt mich als Ideen-Quelle, wenn Ihr das Gebastelte irgendwo im Internet zeigt (Nicole Löchner, bzw. Nicole´s Mäusewelt).

Die von mir dafür benutzten Plottdateien sind alle von Céline Adekunle Design – Kronenkind & Plotterdateien.ch. Die Schrift ist Qarmic Sans. Die Fotos, die Ihr hier seht, sind alle beim Probeplotten, bzw. dafür entstanden, es dreht sich um die Datei Taschentierchen. Hintergrund Digipapiere Aquarell von Kronenkind.

Und nun: Viel Spaß beim Nachbasteln!

1. Bauklötze zusammensuchen, ausmessen. Motiv auswählen und zusammenstellen für Querformate und Quadrate. Hintergrund wählen.

2. Raster zusammenstellen (Größe der einzelnen Bauklötze) und über das Motiv ziehen.

3. Per Print + Cut die bebilderten Rechtecke und Quadrate ausdrucken. Außenrahmen und das Raster vom Schneideplotter schneiden lassen.

4. Würfel vorbereiten: Entweder Ihr nehmt 4 unterschiedlich farbige Würfel, oder Ihr markiert die Würfel.

5. Würfel mit Klebestreifen zusammenkleben. Der Klebestreifen soll zum einen gut halten, zum anderen müssen sie aber wie Scharniere beweglich bleiben.

6. Weitere Würfel wie folgt legen und kleben:

7. Das gesamte Rechteck zusammen drehen auf der Arbeitsfläche und wie folgt kleben:

8. Würfelseiten hochklappen. Und weiterkleben wie auf dem Foto:

9. Rundrum auf dem Würfel die Klebestreifen verteilen. Immer wieder testen beim Kleben, ob Du die Würfelteile weiterhin bewegen kannst, ob sie sich zum Endless Würfel fügen, usw.

10. Fotos/Bilder/Ausdrucke, bzw. kleine Rasterteile aufkleben auf dem Holz.

Verschiedene Richtungen sind immer wieder möglich, manchmal muss auch einfach nur der Würfel gedreht werden! Viel Spaß beim Spielen ☺

Das Video des Würfels in Aktion findet Ihr auf Nicole´s Mäusewelt bei Facebook. Hier:

 

Wir wünschen euch ganz viel Freude beim Nachbasteln! Bei Fragen – schiesst los 🙂

 

Liebe Grüsse,

Nicole&Céline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.